Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


28.04.2020

Frühling in Paris und jede Menge Beispielkarten

Alle Karten habe ich in Vanille pur zugeschnitten und mit dem Designerpapier „Frühling in Paris“ verziert. Durch das Designerpapier bin ich an die Farben Jade, Blütenrosa und Aquamarin gebunden gewesen.
Das Geschenkband in Blütenrosa mit Metallic-Kante ist aus dem Minikatalog, S. 15.

Fruhling in Paris - Gluckwunschkarte.jpg
Fruhling in Paris - Gluckwunschkarten.jpg
Für die Karten zum Thema Reisen habe ich folgende Stempelsets benutzt:
Koffer „Traveleurs“, REISE „Lined Alphabet“ (Jahreskatalog, S. 159) und den Schriftzug „Gute“ aus „Gut gesagt) (JK, S. 47).

Fruhling in Paris - Karte Reise_Fotor.jpg
Für die Karten zum Thema Hochzeit habe ich die Stempelsets:
„Ewige Blüten“ (Minikatalog, S. 16), „Wilde Rose“ (JK, S. 141), und „Besondere Momente (Minikatalog, S. 27).
Die Blüten habe ich auf Aquarellpapier gestempelt und mit einem Wassertankpinsel und den Farben aus dem Stempelset ausgemalt.

Fruhling in Paris - Karte Hochzeit.jpg

Jasmin - 17:35 @ stempeln - kreativ sein, Geburtstag, Hochzeit, Karten | Kommentar hinzufügen

Ein Bilderrahmen wird zum Gutschein

Wenn man einen Gutschein verschenken möchte, ist eine Karte zwar sehr schön, vor allem wenn sie selbst gebastelt ist, aber noch mehr Wert hat zum Beispiel ein dekorierter Bilderrahmen.

Fruhling in Paris - Gutschein Paris.jpg

Klar bietet sich beim Desingnerpapier „Frühling in Paris“ natürlich ein Reisegutschein nach Paris an. Der Eifelturm aus dem Stempelset „Verliebt in Paris“ kombiniert mit den Stanzformen, alles im Minikatalog auf Seite 16 – 17.
Das Wort Gutschein habe ich aus dem Stanzformenset „Schön geschrieben“, (JK S. 197).
Den Spruch „Manche Dinge sind zu schön, für einen allein“ habe ich aus „Ewige Blüten“ (Minikatalog, S. 16). Die Karte die ich aus den Resten gemacht habe kann man super auf die Rückseite des Bilderrahmens kleben, damit der persönliche Gruß noch dabei ist.

Mit Stil und Klasse - Gutschein Shopping.jpg

Und weil ich sowieso die Stanzformen und Bilderrahmen auf dem Schreibtisch hatte, habe ich gleich noch einen Shopping-Gutschein gebastelt.
Das Designerpapier „Mit Stil und Klasse“ finde ich ideal für Shoppingutscheine. Ich schneide am liebsten die einzelnen Motive aus. So sind Taschen, Schuhe und Flakons auf einem Papier gelandet. Das Wort „Shopping“ habe ich mit dem Stempelset „Labeler Alphabet“ gestempelt, dass es leider nicht mehr zu kaufen gibt. Für mich hat es allerdings genau die richtige Größe für den Bilderrahmen gehabt.

Jasmin - 17:26 @ stempeln - kreativ sein, Geldgeschenke, Verpackungen, Geschenke | Kommentar hinzufügen

Kleine Schachteln mit Frühling in Paris von Stampin´up!

Ich habe ja für mich so eine kleine Challenge gestartet: Benutze auch mal Material, dass du schon ewig hast und endlich mal verbasteln solltest.

Fruhling in Paris - Kleine Schachtel.jpg

So sind mir noch zwei fertige Schachteln in die Hände gefallen. Keine Ahnung wo ich die gekauft habe.  Außerdem hatte ich noch eine kleine Schachtel in Blütenrosa gebastelt.

Dekoriert habe ich alle Schachteln mit dem Designerpapier „Frühling in Paris“ (Minikatalog S. 16), dem Stempelset „Mit Liebe angehängt“ und den Handstanzen „Apartes Etikett“ (schmal) und „Entzückendes Etikett“ aus dem Minikatalog, Seite 41.

Fruhling in Paris - Kleine Schachteln.jpg

Jasmin - 17:19 @ stempeln - kreativ sein, Geldgeschenke, Geburtstag, Verpackungen | Kommentar hinzufügen

Seife als Geschenk verpacken mit Stampin´up!

Was liegt im Moment näher, als jemandem eine kleine Freude zu machen. Diese Seifen habe ich nicht wegen ihrer Funktionalität sondern wegen ihrer Sorten gekauft. Tatsächlich habe ich im Laden mehr darauf geachtet, zu welchen Stampin´up! Farben die Seifen passen.

Seifen 2.jpg

Zuerst habe ich eine Schachtel gebastelt, die etwas einer Streichholzschachtel ähnelt nur auf einer Seite geschlossen ist. Die Farben sind folgende:

Blutorange für die Sorte Granatapfel
Kürbisgelb für die Sorte Orange
Kussrot für die Sorte Rose
Heideblüte für die Sorte Lavendel

Dekoriert habe ich die Schachtel mit der Stanzform aus „So hübsch bestickt“.
Der Granatapfel ist aus dem Stempelset „Slice of Happiness“ aus dem Jahreskatalog S. 129
Die Blutorange ist aus dem Stempelset „Lemon Zest“, dass es leider nicht mehr zu kaufen gibt. Ebenso wie die Stempelsets „Graceful Garden“ (Rose) und „Lots of Lavender (Lavendel).

Seifen.jpg

Als kleines Highlight habe ich zum ziehen die Handstanze „Runder Kartenreiter“ ans untere Ende der Schachtel geklebt. Dekoriert habe ich mit dem Stempelset „Kurz gefaßt“, dass es leider auch nicht mehr gibt.

Damit die Sache wirklich „Rund“ ist, habe ich mir Seidenpapier genommen und passend dazu gestempelt um die Seifen später darin einzuwickeln.

Jasmin - 17:13 @ stempeln - kreativ sein, Verpackungen | Kommentar hinzufügen

Handcreme verpacken mit Stampin´up!

Was braucht man, wenn man sich viel die Hände wäscht? Richtig Handcreme!

Handcreme.jpg
Diese vier Tuben habe ich bei Action gekauft. Sie sind mir aufgefallen, weil sie so tolle Farben haben.

Minzmakrone, Blaubeere, Kirschblüte und Grapefruit

Die Handcreme habe ich in eine Cellophantüte gesteckt und mit den Stanzformen „So hübsch bestickt“ geschlossen. Dafür muss man zweimal das Rechteck (für mich sieht es ja irgendwie wie ein bekannter Keks aus!!!) ausstanzen und am oberen Rand zusammenkleben. Dann habe ich die Tüte zwischen die beiden Rechtecken gesteckt und mit einem Tacker verschlossen.

Dekoriert habe ich die Tüte mit den Stempelsets: Florale Etiketten (aus der Sale-a-bration) und Reisefieber (das ist schon älter und nicht mehr zu kaufen).

Jasmin - 17:07 @ stempeln - kreativ sein, Geburtstag, Verpackungen | Kommentar hinzufügen