Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin


24.07.2021

Wir warten auf … den neuen Minikatalog - Be Jolly

Be Jolly 1.jpeg
Tja, was soll ich euch zur folgenden Karte erklären?
Ich liebe Savanne, soviel steht fest, und ich mag es, wenn etwas Ton-in-Ton ist…
… und genau so ist diese Karte entstanden. Wer gerne ausmalt ist hier genau richtig.
Ihr benötigt eine A6 Karte in Farbkarton Savanne und den passenden Aufleger in 10 cm x 14,3 cm.
Auf den Aufleger stempelt ihr im unteren Bereich mit Stempelset All for Baby einen „Hügel“. Eigentlich ist der Stempel für eine Wäscheleine gedacht, aber wenn ihr in umdreht, ist es definitiv ein Hügel…
Ebenfalls auf den Aufleger kommt noch der „Frohe Weihnachten“-Stempel aus dem Stempelset Weihnachtsgrüsse.
Drei Sterne, Vögelchen, Schlitten und Weihnachtsmann kommen auf ein extra Stück Farbkarton in Savanne und werden mit den Stampin´ Blends hell und dunkel Savanne sowie dunkel Wildleder koloriert. Der Hügel natürlich auch.

Be Jolly 2.jpeg
Dafür gibt es leider keine Stanzformen, deshalb schnappt euch die Schere und schneidet die einzelnen Figuren aus und klebt sie mit Dimensionals auf die Karte.
Ich mag den Stil der Karte total!

Das habe ich benutzt:
Stempelset Be Jolly – 156370
Stempelset Weihnachtsgrüsse – 156306
Stempelset All for Baby – MK S. 59 - 155470
Kordelbasics im Set – JK S. 140 - 155475

Jasmin - 16:21 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten | Kommentar hinzufügen

Wir warten auf … den neuen Minikatalog - Frohe Feiertage

Frohe Feiertage 1.jpeg
Zwei weitere Quadratische Karten sind mit dem Stempelset Frohe Feiertage entstanden. Einmal in Savanne und einmal in Saharasand.
Auf die Karte kommt ein Aufleger in den Maßen 14 cm x 14 cm, der auch gleich mit der 3-D Prägeform Vintage-Druckschrift geprägt wurde.
Ein weiterer Aufleger in Matt-Metallic Kupfer hat das Maß 10,5 cm x 10,5 cm, und darauf das Designerpapier mit 10 cm x 10 cm.
Das Vögelchen und der Stechpalmenzweig werden aufgestempelt, mit den Stampin´Blends bemalt und mit der Schere ausgeschnitten.

Frohe Feiertage 2.jpeg
Für das Etikett habe ich die Stanzformen Weihnachtsgrün und Etiketten benutzt, zusätzlich bei der Karte in Saharasand noch ein besticktes Rechteck.
Der Gruß kam ebenfalls aus dem Stempelset Frohe Feiertage.
Die Kordel ist aus den Kordelbasics im Set und in der jeweiligen Farbe mit einem Stampin´Blends eingefärbt. Kleiner Tipp: Am besten vor dem Kartenbasteln einfärben, dass genug Zeit zum Trocknen bleibt.

Das habe ich benutzt:
Stempelset Frohe Feiertage – 156734
Kordelbasics im Set – JK S. 140 - 155475
Stanzformen Weihnachtsgrün und Etiketten – 156299
Bestickte Rechtecke – JK S. 165 - 151820
Farbkarton 12“ x 12“ in Matt-Metallic – 153524
3-D Prägeform Vintage-Druckschrift - 156505

Jasmin - 16:20 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten | Kommentar hinzufügen

Wir warten auf … den neuen Minikatalog - Baumzauber

Ich liebe, liebe, liebe dieses Designerpapier. Diese Farbkombi ist der Hammer, die Bilder sind wunderschön und dass das Ganze dann noch foliiert ist, ist die Kirsche auf der Torte.
Allein die Farbkombi Abendblau, Minzmakrone, Kirschblüte hätte ich so nie benutzt und habe mich so in sie verliebt. So sind auch die beiden Karten entstanden. Die Ursprüngliche Idee findet ihr im Minikatalog auf Seite 24 als Anhänger abgebildet. Sie hat mich zu einer Karte inspiriert, die ich dann in zwei verschiedenen Farben gemacht habe.
Baumzauber 1.jpeg
Die Karte hat eine A6 Größe, einmal in Kirschblüte und einmal in Minzmakrone. Ein Aufleger in Grundweiss kommt auf die Karte und hat die Maße 9,5 cm x 14,3 cm.
Diesen Aufleger habe ich mit dem „Zum Fest“-Stempel in einer Diagonalen gestempelt. Je nach Karten in der passenden Stempelfarbe.
Die „Zauberhaften Flocken“ kann man einfach aus der Perforation raustrennen und mir gefällt dabei sehr, dass sie nur so einen leichten Schimmer abgeben.

Baumzauber 2.jpeg
Mit den Anhängern nach Maß einen großen Anhänger ausstanzen und ihn mit der 3-D Prägeform Winterlich prägen. Das gerippte Geschenkband in Kirschblüte in Fransenband lockert die Karte auf. Hier gefällt mir der „gepuschelte“ Rand super. Ist mal was anderes!
Der große Baum ist aus dem Designerpapier und kann sogar mit einer der Stanzformen passend ausgestanzt werden. Die Geschenke, ebenfalls aus dem Designerpapier“ sind schnell mit der Schere zugeschnitten. Aus dem Silbernen Metallic Spezialpapier habe ich diesen ungewöhnlichen Tannenbaum ausgestanzt. Ich finde ihn witzig und er peppt die Karte einfach auf.

Baumzauber 3.jpeg
Jetzt einfach ein Etikett auszustanzen und es noch auf der Karte zu platzieren, fand ich sehr schwierig, denn alles was ich an die Karte drangehalten habe, war einfach zu wuchtig. Und gerade mit der Schneeflocke und dem kleinen, silbernen Baum hat die Karte sehr filigrane Elemente. Deshalb habe ich den Spruch zweimal aufgestempelt und ihn einfach mit der Schere ausgeschnitten. Warum zweimal? Wenn ihr zunächst das Stück in der Mitte gerade ausschneidet, werdet ihr sehen, dass man dann die beiden anderen Reihen nicht mehr schön ausschneiden kann, da der Spruch sehr eng beieinander liegt. Deshalb ist die Mitte aus dem zweiten Stempelabdruck entnommen.

Das habe ich benutzt:
Stempelset Baumzauber – MK S. 25 – 156336
Stanzformen Weihnachtsbäume – MK S. 25 – 156339
Geripptes Geschenkband in Kirschblüte mit Fransenband – 156341
Zauberhafte Flocken – 156340
Besonderes Designerpapier Zauber der Feiertage – 156329
Silbernes Metallic Spezialpapier – 156457
Stanzformen Anhänger nach Maß – JK S. 166 – 155563
Prägeform Winterlich – JK S. 155 – 155433
Kordelbasics im Set – JK S. 140 - 155475

Jasmin - 16:18 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten | Kommentar hinzufügen

Wir warten auf … den neuen Minikatalog - Christmas Season - Malerische Weihnacht

Auch diese Karte findet ihr in einer abgewandelten Form im Katalog. Im Katalog ist sie in A6 Größe, für diese Version habe ich mich für die Quadratische entschieden. Als Muster ist sie in Farngrün und im Video dann nochmal in Chili gefertigt. Ihr könnt zu Hause selbst entscheiden, welche Farbe euch besser gefällt.
Die Karte hat das Maß von 14,5 cm x 14,5 cm. Für den Aufleger benötigt man noch ein Stück Farbkarton in Grundweiss in den Maßen 13,5 cm x 13,5 cm.
Christmas season 1.jpeg
Mit den Stempelkissen Gartengrün, Seladon und Chili wird der „Strauss“ gestempelt. Wenn ihr euch wegen der Platzierung der Stempel unsicher seid, dann stanzt euch zuerst das Etikett aus und legt es während dem Stempeln immer wieder an die dafür vorgesehene Position. Die beiden Tannenzapfen stempelt ihr auf einen extra Farbkarton und stanzt sie separat aus. Um das ganze aufzupeppen kommen die goldenen Stechpalmblätter zum Einsatz.
Das Band hat ungefähr die Breite der Karte, ihr könnt es mit doppelseitigem Klebeband aufkleben.

Christmas season 2.jpeg
Das Etikett – übrigens mit den passenden Stanzformen Weihnachtsgrün und Etiketten gestanzt – kommt mit Dimensionals ganz zum Schluss obendrauf. Vorher aber das Stempeln nicht vergessen. Ich habe hierfür das Stempelset Weihnachtsgrüsse benutzt.

Christmas season 3.jpeg
Das habe ich benutzt:
Produktpaket Christmas Season – 156801
Stempelset Christmas Season – 156293
Stanzformen Weihnachtsgrün und Etiketten - 156299
Goldfarbene Stechpalmblätter – 156311
Metallic Geschenkband in Chili & Gold – 156312
Stempelset Weihnachtsgrüsse – 156306

Jasmin - 16:17 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten | Kommentar hinzufügen

Wir warten auf … den neuen Minikatalog - Lebkuchen

Mit den Karten & Umschläge Erinnerungen & mehr – Lebkuchenzeit (langes Wort, ich weiß!), hat man schon mal die halbe Miete, denn man muss die Karte nur noch dekorieren.

Lebkuchen 1.jpeg
Zunächst habe ich mit dem Stampin´Emboss Prägepulver in weiß den Spruch aus dem Stempelset embossed.
Im Designerpapier Lebkuchen & mehr gibt es auch solche Zuckergusslinien. Die habe ich zu einem Streifen zugeschnitten und mittig auf die Karte geklebt.

Lebkuchen 2.jpeg
Eine Glocke und eine Schneeflocke habe ich ebenfalls aus dem Designerpapier ausgeschnitten, bzw. passen dafür auch perfekt die Stanzformen.
In der Sale-a-Bration gibt es das Spezialpapier Glamour bei einem 60 € Bestellwert gratis dazu. Mit diesem Papier habe ich ebenfalls mit den Stanzformen Lebkuchen einen filigranen Stern ausgestanzt (bzw. auf der anderen Karte eine Schneeflocke).

Lebkuchen 3.jpeg

Das habe ich benutzt:
Karten & Umschläge Erinnerungen & mehr – Lebkuchenzeit – MK S. 9 – 156327
Designerpapier Lebkuchen & mehr – MK S. 9 – 156313
Stempelset Verzierte Lebkuchen – MK S. 10 – 156318
Stanzformen Lebkuchen – MK S. 9 – 156320
Stampin´Emboss Prägepulver Basics – JK S. 128 - 155554
SAB – Spezialpapier Glamour – 156629 – GRATIS

Jasmin - 16:16 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten | Kommentar hinzufügen