Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


15.05.2020

Zweites YouTube Video “Im Babyglück”

Heute ist mein zweites YouTube Video Online gegangen.
Diesmal zeige ich euch die passende Schachtel für die Babykarte.
Ich finde ein langweiliger Umschlag nicht immer schön, vor allem, wenn man nur Geld oder einen Gutschein schenkt.
In der Box ist noch jede Menge Platz für Babysöcken, ein kleiner Body, eine Babycreme und so vieles mehr.

Schachtel im Babygluck.jpg
Benutzt habe ich
Farbkarton in Flüsterweiß, extrastark
Designerpapier Vintage Flair (JK S. 12-14)
Stempelset Im Babyglück (JK S. 101)
Stanzformen So hübsch bestickt (Mini S. 20)
Basic Strass Schmuck (JK S. 178)

Ich freue mich, wenn ihr auch diesmal wieder vorbeischaut: https://www.youtube.com/watch?v=idbcPtYRTVM

Jasmin - 10:55 @ stempeln - kreativ sein, Geldgeschenke, Geburt, Verpackungen, Geschenke | Kommentar hinzufügen

11.05.2020

Quarantäne Mini-Album - Basteln@home - Projekt

Seit letzten Freitag sind die Basteln@home Minialben verschickt und kommen hoffentlich alle heil bei den Mädels in den nächsten Tagen an.
Hier als kleine Inspiration sind die Fotos von meinem fertigen Album. Ich habe die Fotos der letzten Wochen in der wir in Corona-täne waren.
Viel zu erklären gibt es dazu nicht. Ich habe Stempel von Stampin´up! und DaniPeuss benutzt und den Download von Stampin´up! zum Thema Corona.

Solltet ihr doch noch fragen haben, schreibt mir gerne in die Kommentare oder eine Email…
MiniAlbum Cover.jpeg
MiniAlbum Seite 2.jpgMiniAlbum Seite 3.jpgMiniAlbum Seite 4.jpgMiniAlbum Seite 5.jpgMiniAlbum Seite 6.jpgMiniAlbum Seite 7.jpeg

Jasmin - 13:46 @ stempeln - kreativ sein, Workshops, Sommer | Kommentar hinzufügen

08.05.2020

You-Tube Video Nummer 1 - Im Babyglück - Babykarte

Heute geht mein erstes You-Tube Video online und ich bin mächtig aufgeregt.
Hier möchte ich euch nochmal im Detail zeigen.

Im Babygluck - Babykarte.jpg

Die Babykarte hat die Maße von 14,5 cm x 14,5 cm.
Ich habe sie aus flüsterweißem Farbkarton zugeschnitten.
Das Designerpapier Vintage-Flair (Artikelnr. 149497) ist aus dem Jahreskatalog und wird so lange der Vorrat reicht nur noch bis 2. Juni zu bestellen sein.
Benutzt habe ich das Stempelset „Im Babyglück“ (Artikelnr. 150853). Das bleibt uns erhalten und wird auch im neuen Katalog zu bestellen sein. Ebenso die Stanzformen „So hübsch bestickt“ (151690) die ihr im Minikatalog auf Seite 20 findet.
Leider verlassen uns die Mini-Buchklammern (Artikelnr. 149445), die man super zum Dekorieren verwenden kann. Dafür kann man noch das gepunktete Tüllband (Artikelnr. 146912), das Stempelkissen in Rokoko-Rosa (Artikelnr. 150080) und die Stampin Write Marker In Color 2019/2021 (Artikelnr. 150079) bestellen. Die Marker gibt es nicht Einzel, sondern nur im Set. Für meine Karte habe ich nur Rokoko-Rosa benutzt.

Das Designerpapier habe ich 0,5 cm kleiner zugeschnitten, also 14 cm x 14 cm, und auf die Karte geklebt. Den größten der Rahmen aus dem Set „So schön bestickt“ bestempelt, mit dem Basic-Strass-Schmuck (Artikelnr. 144220) dekoriert. Aufgeklebt habe ich mit Dimensionals, einfach damit die Karte noch ein bisschen Höhe bekommt. Da lässt sich auch die Mini-Buchklammer mit dem Tüllband besser befestigen. Wie im Video bereits erwähnt, ist es immer besser, zuerst das Tüllband einzuklemmen und beides dann am Etikett zu befestigen.

Im Innern der Karte habe ich das Hasenmotiv auch nochmal gestempelt, weil mir die Karte zu weiß war.

Meine Anleitung könnt ihr aber nicht nur „Zur Geburt“ verwenden. Nehmt ein anderes Stempelset, ein anderes Designerpapier und schon habt ihr eine ganz andere Karte. Ich habe übrigens noch eine ganze Reihe von diesen Karten gemacht. Zum Beispiel auch in Lila. Das Designerpapier ist ebenfalls „Vintage Flair“.

Wer sich das Video noch nicht angesehen hat… schaut mal hier: https://www.youtube.com/watch?v=cmwcjdf0CNY&t=61s

Jasmin - 10:02 @ stempeln - kreativ sein, Karten, Geburt, Geschenke | Kommentar hinzufügen

07.05.2020

Ein Hauch von Nostalgie - Vintage Flair

Das Designerpapier „Vintage Flair“ geht ja leider aus dem Sortiment. Und weil es mir echt Spaß gemacht hat, damit zu arbeiten, habe ich heute nochmal eine Karte für euch.
Vintage Flair Karte 1.jpeg
Sie ist aus einem kompletten A4 Bogen gestalten und man muss nichts abschneiden und hat somit keinen „Abfall“. Grundfarbe ist Savanne.
Gefalzt habe ich den A4 Bogen auf der langen Seite bei 9 cm und 19,5 cm.

Vintage Flair Karte 2.jpeg
Der kurze Teil des Bogens ist oben, der andere wir eingeklappt.

Vintage Flair Karte 3.jpeg
Passend zu jeder Seite habe ich das Designerpapier zugeschnitten, dabei habe ich es um 1 cm gekürzt. Also 9,2 cm x 20 cm, und zweimal 8 cm x 20 cm. Platz zum Schreiben habe ich mir mit einem Farbkarton in Vanille pur ausgeschnitten: 9,5 cm x 20 cm.
Zunächst habe ich das ganze Papier aufgeklebt. Dann war mir das zu langweilig und ich habe mir noch das Stempelset „Very Versailles“ (JK S. 113/ Artikelnr. 149275) dazugenommen. Damit habe ich auch auf das Designerpapier gestempelt. Aus Farbkarton Resten habe ich noch die zwei Anhänger gefertig. Die breite ist 5 cm, dann kann man sie super in die Handstanze „Bezaubernder Anhänger“ legen. Ratz-Fatz ist ein Anhänger fertig. Ich liebe sie heiß und innig.
Zu Vintage gehört auch Spitze und da ist dann eins meiner Lieblingsbänder zum Einsatz gekommen. Das Wellenförmige Spitzenband (JK S. 174/ Artikelnr. 149593) Eigentlich streichele ich es ja immer nur, weil ich es so schön finde, aber wenn es zum Einsatz kommt ist es für mich immer ein kleiner „Seuf“-Moment.
Damit die Anhänger auch fest in der Karte halten und nicht gleich herausfallen beim Öffnen, habe ich mir aus der Bordüre im Stempelset eine Halterung gestempelt. Einfach mehrfach die Bordüre aneinander stempeln – hier hat mir der Stamparatus wieder super geholfen – und ausgeschnitten.
Zur Deko auf dem Cover habe ich noch ein weiteres Band benutzt. Das Bordürenband Vintage-Flair (JK S. 175/ Artikelnr. 149499). Wenn man den unteren dünnen Faden abzieht, entstehen so kleine Fransen. Das erinnert mich irgendwie an alte Theater- oder Opernhäuser. Ach schon wieder ein „Seuf“-Moment.

Jasmin - 19:46 @ stempeln - kreativ sein, Geburtstag | Kommentar hinzufügen

28.04.2020

Frühling in Paris und jede Menge Beispielkarten

Alle Karten habe ich in Vanille pur zugeschnitten und mit dem Designerpapier „Frühling in Paris“ verziert. Durch das Designerpapier bin ich an die Farben Jade, Blütenrosa und Aquamarin gebunden gewesen.
Das Geschenkband in Blütenrosa mit Metallic-Kante ist aus dem Minikatalog, S. 15.

Fruhling in Paris - Gluckwunschkarte.jpg
Fruhling in Paris - Gluckwunschkarten.jpg
Für die Karten zum Thema Reisen habe ich folgende Stempelsets benutzt:
Koffer „Traveleurs“, REISE „Lined Alphabet“ (Jahreskatalog, S. 159) und den Schriftzug „Gute“ aus „Gut gesagt) (JK, S. 47).

Fruhling in Paris - Karte Reise_Fotor.jpg
Für die Karten zum Thema Hochzeit habe ich die Stempelsets:
„Ewige Blüten“ (Minikatalog, S. 16), „Wilde Rose“ (JK, S. 141), und „Besondere Momente (Minikatalog, S. 27).
Die Blüten habe ich auf Aquarellpapier gestempelt und mit einem Wassertankpinsel und den Farben aus dem Stempelset ausgemalt.

Fruhling in Paris - Karte Hochzeit.jpg

Jasmin - 17:35 @ stempeln - kreativ sein, Geburtstag, Hochzeit, Karten | Kommentar hinzufügen