Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


16.09.2020

Stempelset Flight of Fancy - Rezepteheft

Da ich keine Halloweenprojekte mache, bleiben nicht viele Möglichkeiten, was man mit der süßen kleinen Hexe machen kann. Außer vielleicht eine Geburtstagskarte für die Schwiegermutter???
Mir jedenfalls sind Suppenkessel, Kräuter und Kochen an einer Feuerstelle eingefallen. Was liegt also näher als ein kleines Kochbuch für den Herbst zu gestalten.

Flight of Fancy - Hexenkche.jpeg

Ich habe also in den tiefen Weiten meines Bastelzimmers gekramt und ein Blankoheft gefunden, dass ich sehr passend fand.
Umklebt habe ich es als erstes mit dem Designerpapier “Farbfantasie” (JK S. 148/152495). Das hat genau die richtigen Farben. Ebenfalls aus dem Designerpapier habe ich auch die Buchstaben mit dem “Buchstabenmix” (JK S. 178/152706) ausgestanzt und direkt auf das Cover geklebt. Als Rand habe ich einen der “geplatzten Kreise”-Stempel (was soll das eigentlich sein? Magie? Geplatzte Seifenblase?) aufgestempelt. Ich habe dafür den Stempel nicht auseinandergeschnitten, sonder nur einen “Kreis” eingefärbt und am Rand entlang gestempelt. Die Hexe habe ich einmal direkt auf das Cover gestempelt, damit der Schwung des Besens, den man ja so schwer ausschneiden kann, trotzdem dabei ist. Den Rest der Hexe habe ich noch einmal auf Farbkarton in Flüsterweiss gestempelt, mit den Stampin´Blends ausgemalt, ausgeschnitten und genau auf die gestempelte Hexe auf dem Cover geklebt. Um den Schwung des Besens noch mehr zu verdeutlichen, habe ich es mit einem Goldstift noch etwas umfahren.

Jasmin - 11:54 @ stempeln - kreativ sein, Geschenke, Herbst | Kommentar hinzufügen