Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


21.09.2020

Produktpaket Eulenfest - Kleine Schachtel

Wer Eulen liebt, wird das Set der Woche ebenso lieben. Im Produktpaket Eulenfest findet ihr jede Menge kleiner Eulen in verschiedenen Situationen, und ich finde man kann einige das ganze Jahr über benutzen. Ihr findet es im Minikatalog auf Seite 62, Artikelnummer 155210.
Das Paket besteht aus dem Stempelset Eulenfest und den Stanzformen Entzückende Eulen.

Wir beginnen die Woche klein, nämlich mit einer Minischachtel.

Eulenfest - Kleine Tasche.jpeg
Diese ist aus einem 6”x6” Bogen gefertigt. Ihr kennt es schon, denn ich habe es euch auch in der Boho-Indigo-Serie gezeigt.
Diesmal war das Designerpapier aus den “Feiertagskaros” (MK S. 57/153527).

Eulenfest Anleitung kleine Verpackung.pngWie immer gilt, alles was rot markiert ist, muss weg.
Dekoriert habe ich die Minischachtel mit einem der Anhänger aus den Stanzformen. Ich habe sie bestempelt, koloriert und mit Dimensionals aufgeklebt. Die Schleife ist mit dem “Geflochtenen Leinenband in Glutrot” (MK S. 9/153546) gebunden.
Der Verschluss hält mit einem Magneten.

Jasmin - 18:52 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Verpackungen, Geschenke, Herbst | Kommentar hinzufügen

16.09.2020

Stempelset Flight of Fancy - Rezepteheft

Da ich keine Halloweenprojekte mache, bleiben nicht viele Möglichkeiten, was man mit der süßen kleinen Hexe machen kann. Außer vielleicht eine Geburtstagskarte für die Schwiegermutter???
Mir jedenfalls sind Suppenkessel, Kräuter und Kochen an einer Feuerstelle eingefallen. Was liegt also näher als ein kleines Kochbuch für den Herbst zu gestalten.

Flight of Fancy - Hexenkche.jpeg

Ich habe also in den tiefen Weiten meines Bastelzimmers gekramt und ein Blankoheft gefunden, dass ich sehr passend fand.
Umklebt habe ich es als erstes mit dem Designerpapier “Farbfantasie” (JK S. 148/152495). Das hat genau die richtigen Farben. Ebenfalls aus dem Designerpapier habe ich auch die Buchstaben mit dem “Buchstabenmix” (JK S. 178/152706) ausgestanzt und direkt auf das Cover geklebt. Als Rand habe ich einen der “geplatzten Kreise”-Stempel (was soll das eigentlich sein? Magie? Geplatzte Seifenblase?) aufgestempelt. Ich habe dafür den Stempel nicht auseinandergeschnitten, sonder nur einen “Kreis” eingefärbt und am Rand entlang gestempelt. Die Hexe habe ich einmal direkt auf das Cover gestempelt, damit der Schwung des Besens, den man ja so schwer ausschneiden kann, trotzdem dabei ist. Den Rest der Hexe habe ich noch einmal auf Farbkarton in Flüsterweiss gestempelt, mit den Stampin´Blends ausgemalt, ausgeschnitten und genau auf die gestempelte Hexe auf dem Cover geklebt. Um den Schwung des Besens noch mehr zu verdeutlichen, habe ich es mit einem Goldstift noch etwas umfahren.

Jasmin - 11:54 @ stempeln - kreativ sein, Geschenke, Herbst | Kommentar hinzufügen

11.09.2020

Wunderbare Blätter - Blätter mit Wischtechnik

Mit den Schwämmchen (JK S 147/133773) und den Stempelkissen Terrakotta, Savanne und Minzmakrone habe ich einen A4 bogen Flüsterweiss bearbeitet. Je mehr Farnuancen das Papier hat um so besser kommt es später auf den Blättern raus.
Man kann noch Sprenkel auf das Blatt zaubern. Entweder nimmt man dazu den Wassertankpinsel und Espressofarbenes Stempelkissen, oder die Stampin´Spritzer, die man mit Espresso Nachfülltinte und Alkohol füllt.
In meinem Video habe diese Pustefilzstifte benutzt.
Die Kordel war leider auch ein Produkt aus dem letzten Jahr, aber ihr könnt auch den Leinenfaden (JK S. 161/104199) benutzen. Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber vielleicht kann man diesen ja auch anmalen, damit er die gewünschte Farbe bekommt.
Die kleine Eichel (Metall-Accessoires Eichel/MK S. 45/153552) musste unbedingt auf die Karte, weil ich sie so süß finde. Der Gruß kommt aus dem Stempelset “Schöner Herbst ” (MK S. 45/153846).

Wunderbare Bltter - Karte 2 - YouTube.jpeg

Jasmin - 12:01 @ stempeln - kreativ sein, Karten, Herbst | Kommentar hinzufügen

09.09.2020

Produktpaket Wunderbare Blätter - Karten

Ich liebe Herbstfarben in Kombi mit Holz und Leinen.
Also musste eine typische Herbstkarte her.

Wunderbare Bltter - Karte 1.jpeg

Zuerst habe ich eine A6-Karte in Savanne zugeschnitten. Der neue Farbkarton in Metallic (MK S. 45/153524) ist so klasse, weil er Matt ist. 
Ich finde das ist eine tolle Optik.
Ich habe das Designerpapier “Ganz mein Geschmack” (JK S. 148/152494) mit dem Folienkarton hinterlegt und ein Blatt ausgestanzt. Die anderen Blätter habe ich aus Farbkarton in Flüsterweiss ausgestanzt. Zuvor habe ich aber den Farbkarton mit den Schwächen bearbeitet. Wie das funktioniert zeige ich euch in meinem Video am Freitag.
Aus einem Streifen Savanne habe ich mit der Fähnchen Stanze ein Dreieck ausgestanzt und danach mit der Prägeform “Tolle Texturen” (MK S. 9/153574) den Farbkarton noch geprägt.
Darauf habe ich die Blätter geklebt. 
Das Juteband hatte ich noch in meinem Fundus und ist glaube ich aus dem letzten Jahr.
Das kleine Etikett ist mit der Stanze nach Wahl “Allerliebste Anhänger” (JK S. 169/152883) gestanzt, Glückwunsch kommt aus dem Stempelset “Kreative Kränze” (JK S. 127/153550).

Wunderbare Bltter - Karte 1a.jpeg

Jasmin - 07:22 @ stempeln - kreativ sein, Karten, Herbst | Kommentar hinzufügen

08.09.2020

Wunderbare Blätter - Drachenkarte

Herbst ist für mich Drachen basteln. Warum dann nicht mal als Karte.

Ich habe mir eine A5 Karte zugeschnitten und darauf meine Drachenvorlage gelegt.

Für euch habe ich die Vorlage in den Download-Ordner hier auf meiner Homepage eingestellt.
Ein kleiner Tipp: Druckt es euch aus und übertragt das Papier auf einen festeren Karton. Dafür nehme ich immer die etwas festeren Kartons die bei den Desigernpapieren dabei sind. Die eignen sich super für Schablonen.

Wichtig beim übertragen der Vorlage ist, dass ihr die lange, linke Seite des Drachens an den gefalzten Rand der A5 Karte legt und so die Vorlage übertragt.
Hier hat das “Feiertagskaros”-Designerpapier perfekt gepasst. Auf dem Downloadbogen findet ihr auch noch eine zweit Vorlage, nämlich für den Aufleger.
Die Blätter habe ich in den passenden Farben dazu ausgestanzt.
Für Nase und Augen habe ich die Stanzformen “Lagenweise Kreise” (JK S. 181/151770) in verschiedenen Größen benutzt. Der Mund ist mit der Handstanze “Mond und Sterne” ausgestanzt, wenn ihr diese Handstanze nicht habt, dann stanzte zuerst einen Kreis aus und helft danach mit der Schere nach.
Die Schleife oben ist aus dem Stanzformenset “Schmück den Kranz” (JK S. 173/152722).
Die Schnur ist das Geflochtene Leinenband in Glutrot (MK S. 9/153546).

Wunderbare Bltter - Drachenkarte 1.jpeg
Wunderbare Bltter - Drachenkarte 2.jpeg

Jasmin - 11:16 @ Karten, Herbst | Kommentar hinzufügen