Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


31.07.2020

Produktreihe Pfingsrosenpoesie - 2 Umschläge-Karte und YouTube Video

… und schon wieder ist Freitag …
Zum Abschluss dieser Woche habe ich für euch noch ein Glückwunschkarte, die aber zukünftige Hochzeitspaare natürlich auch als Einladung umwandeln können.

Pfingstrosenpoesie - 2Umschlagkarte 1.jpeg
Pfingstrosenpoesie - 2Umschlagkarte 2.jpeg
Pfingstrosenpoesie - 2Umschlagkarte 3.jpeg

Für diese Karte benötigt ihr 2 Umschläge (Umschläge Medium, flüsterweiss C6, JK S. 153/106588), die klebt ihr ineinander, so dass zwei Klappen wie bei einer Karte entsteht.
Nun müsst ihr sie nur noch dekorieren…
Für die Außendeko benötigt ihr das Designerpapier Pfingstrosenposie in den Maßen 16 cm x 11,1 cm. Die klebt ihr ganz unspektakulär auf das Cover. Ich habe mich für das graue im Hintergrund entschieden und hab dann einen Streifen Blütenrosa (ebenfalls aus dem Designerpapier) auf das Maß 6 m x 11,1 cm zugeschnitten. Bevor ich es auf die Karte geklebt habe, habe ich oben und unten die Stanzform aus dem Set Pfingstrose benutzt. Sie schneidet die Kanten wellig und prägt gleichzeitig. Wie bei den vorangegangenen Projekten habe ich auch hier wieder ein quadratisches Pergament-Zierdeckchen für den Hintergrund gewählt. Da man da die Klebeflächen sieht, habe ich sie mit einem quadratischen Farbkarton, den ich mit den Stanzformen Stickmustern (JK S. 183/152323) ausgestanzt und anschließend mit der 3-D Prägeform Grazile Diamanten geprägt. Die Blüte habe ich wieder aufgestempelt und mit Blütenrosa und Lindgrünen Stampin´Blends ausgemalt, ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Der Spruch ist auf dem gleichen Stempelset und ich habe ihn mit weissem Embossingpulver auf Blütenrosa gestempelt und eingebrannt. Hier habe ich ihn einfach nur mit der Schneidemaschine ausgeschnitten und auf die Blume geklebt.
Manchmal braucht man nicht unbedingt eine Stanzform für den Spruch.
Zum Schluss noch mit einigen Facettierten Glitzersteinen Echte Eleganz dekoriert.

Schaut euch gerne hierzu auch mein YouTube Video an.

Jasmin - 09:07 @ stempeln - kreativ sein, Hochzeit, Karten | Kommentar hinzufügen

30.07.2020

Produktreihe Pfingstrosenpoesie - Gästebuch

Es gibt ja so große Gästebücher, die zwar an diesem Tag und später beim durchsehen wirklich wunderschön sind, aber sind wir mal ehrlich … praktisch sind sie nicht.
Deshalb habe ich mir eine kleinere Version überlegt. Die kann man wirklich aufheben, ohne dass sie zu viel Platz wegnimmt.

Pfingstrosenpoesie - Gstebuch 1.jpeg

Für das Gästebuch habe ich ein Stück Farbkarton in Granit in den Maßen 10,5 cm x 29,7 cm zugeschnitten und habe die lange Seite von beiden Seiten (also von rechts nach links) bei 14 cm gefalzt.
Dann habe ich 5 A4 Bogen zugeschnitten, dass ich 4 Stück aus einem Bogen bekomme, also 10,5 cm x 14,8 cm. Jetzt habt ihr 20 kleine Seiten, die ihr an der langen Seite rechts und links bei 1 cm falzt. Das ist eure Klebefläche. Um nun diesen Fächer so hinzubekommen, muss man immer rechts und dann links kleben, d. h. ich beginne damit, dass ich auf der rechten Seite den Klebestreifen auf die rechte Seite der nächsten Seite klebe, dann allerdings klebe ich diese Seite dann links auf die nächste Seite und jetzt immer abwechselnd. So entsteht eine Art Ziehharmonika …

Pfingstrosenpoesie - Gstebuch 2.jpeg

Dekoriert habe ich das Gästebuch wie die anderen Projekte vorher auch. Also ein Stück Farbkarton in Blütenrosa in den Maßen 9,5 x 13 cm und ein Stück Farbkarton in Flüsterweiss in den Maßen 9 x 12,5 cm. Das habe ich wieder mit der 3-D Prägeform Grazile Diamanten geprägt und alles auf das Cover geklebt. Für den Blumehintergrund habe ich ein weiteres quadratisches Pergament-Zierdeckchen benutzt. Leider gibt es noch keine passenden Stempel für ein Gästebuch, deshalb habe ich ihn ausgedruckt.
Natürlich kann man diese Album auch als Erinnerungsalbum benutzen um die schönsten Bilder einzukleben, dann könnt ihr den Spruch aus dem Stempelset “Gesucht & Gefunden …” benutzen. In meinem Beispiel habe ihn weiß embossed.

Jasmin - 19:48 @ stempeln - kreativ sein, Hochzeit | Kommentar hinzufügen

29.07.2020

Produktreihe Pfingstrosenpoesie - Goodies

Ein kleiner Trend in den letzten Jahren sind Goodies, die für jeden Gast bereitstehen.
Hierfür habe ich tatsächlich eine nagelnagelneue Stanze aus dem Minikatalog August - Dezember 2020 benutzt.
Falls ihr schon den Katalog habt, schaut doch mal auf Seite 70 nach. Es ist die Stanzform Mini-Geschenkschachtel (153571). Ich habe sie passend zur Tischdecke einmal in Blütenrosa und einmal in Granit ausgestanzt. 
So könnte man das auch an einer Hochzeit machen. Die Männer bekommen Granit, die Frauen die Blütenrosa Variante.

Pfingstrosenpoesie - Goodies.jpeg

Mit im Set enthalten ist auch die Runde Stanzform, die super auf den Körper der Schachtel passt. Ich habe sie in Flüsterweiss ausgestanzt und einmal mit den Ringen aus dem passenden Stempelset “Little Treaty” (MK S. 70/153376). Im Set könnt ihr sogar 10 % sparen (155204).
Ebenfalls im Set ist die Stanzform mit dem Ring und die finde ich ganz süß, wenn man sie an das Band noch mit dranhängt.
Auf die andere Runde Stanzform habe ich noch den Spruch “Schön, dass du da bist!” gestempelt und wer sich wundert, dass der Stempel ja viel zu lang ist für die runde Form… ja, das ist er, aber ich habe ihn auseinandergeschnitten, dass er passt …
Zugebunden ist die Schachtel mit dem Band aus dem Set “Pfingstrosenpoesie”.

Jasmin - 18:08 @ stempeln - kreativ sein, Hochzeit | Kommentar hinzufügen

28.07.2020

Produktreihe Pfingstrosenpoesie - Menü- und Tischkarte zur Hochzeit

Heute habe ich die Tischdecke für euch.

Pfingstrosenpoesie - Tisch- und Menkarte 1.jpeg
Pfingstrosenpoesie - Tisch- und Menkarte 2.jpeg

Für die Menükarte habe ich einen A4 Farbkarton in Blütenrosa gefalzt bei 7,5 cm und 15 cm. Anschließend 2 x Farbkarton in Granit in den Maßen 6,5 cm x 20 cm und 1 x Farbkarton in Granit in den Maßen 13,7 cm x 20 cm. Für die Aufleger 2 x Farbkarton in Flüsterweiss in 6 x 19,5 cm und 1x in 13,2 cm x 19,5 cm.
Den vorderen Farbkarton in Flüsterweiss habe ich noch geprägt mit der 3-D Prägeform Grazile Diamanten und mit der Blume aus dem Stempelset dekoriert.
Hier habe ich sie ausgemalt mit den Stampin´Blends in Blütenrosa und Lindgrün.

Die Tischkarte hat die Maße 7 cm x 10 cm und ist an der langen Seite bei 5 cm gefalzt.
Aufleger ist ein Stück Farbkarton in Granit in den Maßen 6 cm x 4 cm und in Flüsterweiss in den Maßen 5,5 cm x 3,5 cm, das ebenfalls noch mit der 3-D Prägeform Grazile Diamanten geprägt wurde.
Der Name ist mit dem Computer ausgedruckt und separat mit Dimensionals aufgeklebt.
Der Stempel ist diesmal die kleinere Blume.

Jasmin - 17:05 @ stempeln - kreativ sein, Hochzeit | Kommentar hinzufügen

27.07.2020

Produktreihe Pfingstrosenpoesie - Die Einladungskarte

Herzlich Willkommen zur Hochzeitswoche …
die Produktreihe Pfingstrosenpoesie schreit förmlich nach Hochzeit, findet ihr nicht auch?
Falls sie euch nicht schon aufgefallen ist, ihr findet sie auf Seite 82-84 im Jahreskatalog.
Beginnen wir also mit der Einladung …

Pfingstrosenpoesie - Einladung 1.jpeg
Pfingstrosenpoesie - Einladung 2.jpeg

Zuerst habe ich einen A4 Farbkarton in Granit an der kurzen Seite bei 14,5 cm zugeschnitten und an der langen Seite bei 14,5 cm gefalzt. Nach 6 cm hinter der Falz abschneiden. Das ist das Stück, das später die Tasche ergibt.
Nun wird ein Stück Designerpapier in 14 cm x 14 cm zugeschnitten und auf die größere Fläche der Karte geklebt. Jetzt das 6 cm lange Stück nach oben knicken und rechts und links auf dem Kleber eine kleine Linie ziehen. Darauf kommt ein Stück Designerpapier in den Maßen 5,5 cm x 14 cm.
Dekoriert habe ich die Karte mit den quadratischen Pergament-Zierdeckchen, darauf einen raffiniert bestickten Rahmen (JK S. 183/149638) den ich mit der 3-D Prägeform Grazile Diamanten geprägt habe.
Jetzt habe ich das passende Geschenkband einmal um die Karte geklebt (Hier ganz wichtig, nehmen das Abreiss-Klebeband - JK S. 162 - 138995 - flüssiger Kleber durchnässt euch das Band). Die Blüte habe ich nur in Granit abgestempelt und nicht angemalt, ausgestanzt und mit Dimensionals aufgeklebt. Verziert habe ich noch mit den Facettierten Glitzersteinen Echte Eleganz.
Für die Innenkarte habe ich einen Farbkarton Granit in den Maßen 13 cm x 13,4 cm zugeschnitten und den Aufleger in Flüsterweiss in den Maßen 12,5 cm x 13 cm.
In der Mitte der Karte habe ich noch ein Loch ausgestanzt und ein Reststück des Geschenkbandes durchgezogen.
Zum Schluss noch mit den Stempeln aus dem Stempelset “Pfingstrosenpracht” dekoriert.

Jasmin - 18:20 @ stempeln - kreativ sein, Hochzeit, Karten | Kommentar hinzufügen