FlatPress My FlatPress blog FlatPress Admin 2020 2020-05-30T11:58:18+00:00 Admin ~/ Teilnahme an einem Flatley Workshop ~/?x=entry:entry200528-183016 2020-05-28T18:30:16+00:00 2020-05-28T18:30:16+00:00

Die letzten Tage habe ich Online an einem Flatley Workshop von Lisa Tihanyi, die einige vielleicht auch als “Mein Feenstaub” kennen,  teilgenommen. Ich habe wirklich so viel gelernt und es hat so viel Spaß gemacht, dass ich euch heute einfach mal nicht nur eine neue Karte sondern auch zwei verschiedene und doch gleich Bilder zeigen möchte, die in den letzten Tagen entstanden sind.

Flatley wei.jpeg
Einmal mit weißem Hintergrund!

Flatley Betonoptik.jpeg
Und das ist sozusagen mein Ergebnis!

Natürlich möchte ich euch auch nicht vorenthalten was ich für die Karte benutzt habe.
Die Grundkarte ist A6 und aus Farbkarton in Flüsterweiss, darauf habe ich das Designerpapier “Ganz mein Geschmack” (Artikel 152494, JK S. 123) geklebt.
In ca. 2 cm kleinerem Format habe ich in Farbkarton Flüsterweiss einen Aufleger zugeschnitten, den ich mit Elementen aus den Stempelsets “Geschmackvoll gestaltet” (Artikel 153097, JK S. 124) und “Für alle Zeit” (Artikel 153091, JK  S. 110) aufgestempelt habe.
Der Spruch ist aus dem Stempelset “Zauberhafte Grüsse”.
Die wunderschönen Zweige sind aus dem Stempelset “Für alle Zeit” und mit den Stanzformen “Ewige Zweige” ausgestanzt.
Ich liebe diese Kombi. Gerade Designerpapier und Stempelsets lassen sich in so vielen verschiedenen Varianten kombinieren… ich denke da kommt noch einiges…

Wunderbare Welt - Reisetagebuch - neue YouTube Anleitung ist online! ~/?x=entry:entry200528-182540 2020-05-28T18:25:40+00:00 2020-05-28T18:25:40+00:00

Endlich darf ich euch die neuen Produkte aus dem Jahreskatalog live zeigen. Da ja im Moment keine Stammtische und Workshops (alle Mädels mal an dieser Stelle gegrüßt) stattfinden kann ich euch nur über YouTube die neuen Produkte so richtig zeigen.

Mein absolutes Highlight ist die Produktreihe “Welt der Abenteuer”. Ich wußte gar nicht, was ich euch als erstes zeigen sollte, aber dieses Album war tatsächlich auch meine allererste Idee als ich den Katalog durchgeblättert habe.
Ein Reisetagebuch!

Reisetagebuch Wunderbare Welt.jpeg

Ein kleiner Tip von mir, wenn ich ein neues Set habe:
Ich stanze ersteinmal sämtliche Teile aus den Stanzschablone aus. Wahlweise in weiß bzw. in den Farben, die auch im Designerpapier enthalten sind bzw. wie in diesem Fall auch in der tollen Bronze Metallic Folie. Dann stempel ich mir die Bilder auf und stanze sie ebenfalls (falls es dafür eine Stanzschablone gibt) aus.
Dann könnt ihr nämlich schon prima eure Teile auf da Designerpapier legen und einfach mal schauen, wie sie wo wirken. Dann nehme ich mir die gängigsten Karten die ich bastle, z. B. Quadratisch, DIN Lang und A6, auch wieder wahlweise in weiß (oder vanille) und in den Farben die auch im Designerpapier sind. Und plötzlich habt ihr unzähliche Möglichkeiten, wie ihr eure Karten dekorieren könnt. Das funktioniert übrigens auch so, wenn ihr vorher aus dem Farbkarton statt Kartenrohlinge, Boxenrohlinge macht. Macht es nicht so komliziert und nehmt für den Angang erstmal Boxen, die ihr schon gemacht habt.

So sind im Prinzip, auch meine Reisetagebücher entstanden. Das Tagebuch allein, habe ich schon so oft gemacht, also musste ich nur mich für den Farbkarton in Espresso entscheiden. Dann habe ich mir das Designerpapier angesehen und mir das rausgesucht, was ich passend zu Espresso fand. Dazwischen die Lage Savanne, war einfach damit das Designerpapier noch ein wenig hervorgehoben wird.
Da ich ja alle Stanzformen schon ausgestanzt hatte, habe ich für die Deko einfach nur schieben und legen müssen.
Der Spruch, der im Stempelset dabei ist, war für ein Reisetagebuch nicht schwer zu finden. Ich finde er passt super!

Hier nochmal mein Material:
Farbkarton Vanille Pur (Artikel 106550)/Flüsterweiss (Artikel 106549) JK S. 143
Farbkarton Espresso (Artikel 121686, JK S. 142)
Farbkarton Savanne (Artikel 121685, JK S. 142)

Die komplette Produktreihe Welt der Abenteuer könnt ihr übrigens mit nur einer Artikelnummer bestellen: 154142!
Ihr findet sie im Jahreskatalog auf den Seiten 24 - 26. So müsst ihr nicht jeden Artikel einzeln eingeben.

Aber natürlich könnt ihr es auch einzeln bestellen:
Besonderes Designerpapier Welt der Abenteuer (Artikel 152491, JK S. 24 - 25)
Eck- und Schiebe Akzente (Artikel 152471, JK S. 24)
Band in Wildlederoptik (Artikel 152472, JK. S. 24)
Metallic Folienpapier Messing (Artikel 153057, JK S. 25)
Stempelset Wunderbare Welt (Artikel 153000, JK. S. 26)
Stanzformen Globus (Artikel 152712, JK. S. 174)
Kreisstanze 1” leider nicht mehr im Sortiment
Stanzformen Etiketten mit Stil (Artikel 152886, JK S. 179)

Für die andere Variante:
3 D-Prägeform, Antikes Papier (Artikel 153200, JK. S. 24)
Versamark Stempelkissen (Artikel 102283, JK S. 146)
Stampin´Emboss Prägepulver Gold (109129 JK S. 146)

Ich habe 5 x Flüsterweissen Farbkarton in den Maßen 14,5 cm x 29 cm zugeschnitten und auf der langen Seite bei 14,5 cm gefalzt. (Es hätte auch Farbkarton in Vanille pur gepasst)
Für das Cover Farbkarton Espress in den Maßen 14,5 x 29,7 cm zugeschnitten und auf der langen Seite bei 14,8 cm gefalzt.
Für die Coverdeko habe ich Farbkarton in Savanne in den Maßen 13,5 cm x 13,5 cm und das Designerpapier 13 cm x 13 cm zugeschnitten.

Welche Größe ist am Besten? ~/?x=entry:entry200527-113254 2020-05-27T11:32:54+00:00 2020-05-27T11:32:54+00:00

Ich habe mich heute gefragt, ob man ein Design auf jede Kartenform machen kann… bzw. ob es überall gleich wirkt.
Also habe ich mir die gängigsten Kartengrößen die ich im Laden verkaufe genommen und genau das gleiche Motiv auf alle drei Karten gebastelt.
Hier seht ihr das Ergebnis:

3 verschiedene Karten - Alle.jpeg
Und? Welche Karte gefällt Euch am Besten?
Ich kann mich ehrlich gesagt, nicht entscheiden.

Benutzt habe ich für die Karten das Designerpapier “Ganz mein Geschmack” aus dem neuen Jahreskatalog. Solltet ihr ihn schon haben, schaut mal auf Seite 123 nach. Da findet ihr die ganze Kollektion. Dazu passen super die Stanzformen “Ewige Zweige” und die Stempel “Für alle Zeit”. Den Spruch habe ich mir aus dem Stempelset “Geschmackvoll gestaltet” genommen. Das findet ihr auf Seite 124.

3 verschiedene Karten - A6.jpeg

3 verschiedene Karten - Quadratisch.jpeg
3 verschiedene Karten - DIN Lang.jpeg

Sollte jemand noch keinen Katalog haben, melde dich gerne beim mir, ich schicke ihn dir zu. Oder du kommst bei mir im IdeenReich vorbei.

Karte Special Someone und neuem Designerpapier ~/?x=entry:entry200526-105436 2020-05-26T10:54:36+00:00 2020-05-26T10:54:36+00:00

Hallo an Alle!
Ich darf schon seit einigen Tagen mit neuen Produkten “spielen”.
Dabei habe ich mich total in das Designerpapier “Ganz mein Geschmack” verliebt. Es ist wirklich GANZ MEIN GESCHMACK.
Es sind mir so viele Ideen durch den Kopf gegangen und die kann ich hoffentlich jetzt alle in den nächsten Wochen umsetzen.
Wer bei Designerpapier immer unentschlossen ist, dem kann ich das nur ans Herz legen. Man kann es für so viele Projekte benutzen. Es ist absolut Zeitlos, für Hochzeit, Geburtstag (vor allem die schwierigen Männerkarten), Baby, Trauer, Ruhestand, Abschied aber auch für “nur mal so”.

Special Someone Karte.jpeg

Die Grundkarte ist aus Flüsterweissem Farbkarton. Die “Mauer” ist genau 1 cm kleiner, als das Kartencover. Davon habe ich einfach ein paar Steine weggeschnitten, als wären sie rausgefallen. Im Hintergrund habe ich das neue Designerpapier “Blumen für jede Jahreszeit” verwendet. Die Tiere sind aus dem Stempelset Special Someone. Da gefällt mir besonders gut, dass es einen “Umrissstempel” und noch einen “Ausmalstempel” gibt. So kann man die kleine Maus z. B. einmal in grau und einmal in braun “ausmalen”.
Die Mauer selbst habe ich mit Dimensionals aufgeklebt so dass sie im Hintergrund einen schönen 3D-Effekt bekommt.
Der Glückwunsch ist aus dem neuen Stempelset “Prima Pärchen”.

Geschenkeset Im Babyglück - 3. YouTube Video ist online! ~/?x=entry:entry200522-085947 2020-05-22T08:59:47+00:00 2020-05-22T08:59:47+00:00

Es ist wieder Freitag und heute ist mein 3. YouTube Video online gegangen. In diesem Video zeige ich euch, wie man die Karte und die Schachtel zu einem Geschenk verbindet.
Dafür habe ich einen Anhänger für die Schachtel und für Innen einen Einleger gebastelt. In diesem Einleger kann man Geld reinstecken, aber auch eine Gutscheinkarte. Wer beides nicht verschenkt, kann einen eigen Gutschein schreiben und in das Fach stecken.

Geschenkeset Im Babygluck.jpeg

Verwendet habe ich dafür:
Reste Flüsterweissen Farbkarton
Designerpapier Vintage-Flair (JK. S. 12 - 14)
Stempelset: Im Babyglück (JK S 101)
Gepunktetes Tüllband (JK S. 175)
Basic Strass Schmuck (JK S. 178)
Stanzformen: So hübsch bestickt (Minikatalog S. 20)

Für die weiteren Beispiele habe ich einfach nur das Designerpapier ausgetauscht:

Für die beiden blauen Geschenkesets habe ich das Designerpapier Meer der Möglichkeiten benutzt. Leider ist es nicht mehr zu bestellen! Aber ich bin sicher, dass ihr im neuen Katalog jede Menge Alternativen finden werdet.

Im Babygluck hellblau.jpeg

Im Babygluck Junge.jpeg

Im Babygluck Flieder.jpeg
Für die zweite Hasenkarte habe ich Flieder als Grundstock genommen. Das Designerpapier ist Vintage-Flair geblieben.