Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


30.07.2020

Produktreihe Pfingstrosenpoesie - Gästebuch

Es gibt ja so große Gästebücher, die zwar an diesem Tag und später beim durchsehen wirklich wunderschön sind, aber sind wir mal ehrlich … praktisch sind sie nicht.
Deshalb habe ich mir eine kleinere Version überlegt. Die kann man wirklich aufheben, ohne dass sie zu viel Platz wegnimmt.

Pfingstrosenpoesie - Gstebuch 1.jpeg

Für das Gästebuch habe ich ein Stück Farbkarton in Granit in den Maßen 10,5 cm x 29,7 cm zugeschnitten und habe die lange Seite von beiden Seiten (also von rechts nach links) bei 14 cm gefalzt.
Dann habe ich 5 A4 Bogen zugeschnitten, dass ich 4 Stück aus einem Bogen bekomme, also 10,5 cm x 14,8 cm. Jetzt habt ihr 20 kleine Seiten, die ihr an der langen Seite rechts und links bei 1 cm falzt. Das ist eure Klebefläche. Um nun diesen Fächer so hinzubekommen, muss man immer rechts und dann links kleben, d. h. ich beginne damit, dass ich auf der rechten Seite den Klebestreifen auf die rechte Seite der nächsten Seite klebe, dann allerdings klebe ich diese Seite dann links auf die nächste Seite und jetzt immer abwechselnd. So entsteht eine Art Ziehharmonika …

Pfingstrosenpoesie - Gstebuch 2.jpeg

Dekoriert habe ich das Gästebuch wie die anderen Projekte vorher auch. Also ein Stück Farbkarton in Blütenrosa in den Maßen 9,5 x 13 cm und ein Stück Farbkarton in Flüsterweiss in den Maßen 9 x 12,5 cm. Das habe ich wieder mit der 3-D Prägeform Grazile Diamanten geprägt und alles auf das Cover geklebt. Für den Blumehintergrund habe ich ein weiteres quadratisches Pergament-Zierdeckchen benutzt. Leider gibt es noch keine passenden Stempel für ein Gästebuch, deshalb habe ich ihn ausgedruckt.
Natürlich kann man diese Album auch als Erinnerungsalbum benutzen um die schönsten Bilder einzukleben, dann könnt ihr den Spruch aus dem Stempelset “Gesucht & Gefunden …” benutzen. In meinem Beispiel habe ihn weiß embossed.

Jasmin - 19:48 @ stempeln - kreativ sein, Hochzeit | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.