Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


22.07.2019

Stampin´up! Produktreihe Im Dino-Land

Hallo zusammen, ich melde mich nach langer Blogpause mit vielen Ideen zurück!
Die erste Produktreihe die ich euch aus dem neuen Katalog vorstellen möcht, heißt: “Im DIno-Land”.
Sie besteht aus Designerpapier, Stempelset und Stanzformen. Dazu passen noch ein Jeansband und die Lack-Akzente im Dino-Land.
Ihr findet sie im Jahreskatalog auf den Seiten 98 - 100.

Dino Karten.jpg

Das offensichtlichste, was man natürlich mit dem Set machen kann, sind Karten. Die muss ich ja auch nicht wirklich erklären, wei ich das gemacht habe, oder? Ich finde für Kinder bunte Karten am Schönsten.
Auf dem Bild seht ihr die einfachsten Versionen. Designerpapier auf die Karte kleben und mit einem schönen Spruch (am besten noch in 3D) verzieren. Fertig!
Der Anhänger ist aus Restpapieren entstanden.

Dino Metalldose.jpg

So eine Metalldose macht schon was her und gerade Kinder können sie noch sehr lange danach benutzen. Zum Beispiel um kleine Schätze im Zimmer zu verstecken. Sie gehen nicht so leicht kaputt, als die Boxen aus Papier.
Dekoriert habe ich es wenig. Das Designerpapier spricht schon alleine für sich.
Für Mädchen empfehle ich noch ein bisschen Glitzer draufzukleben.

Die Metalldosen gibt es übrigens als “Rohlinge” in verschiedenen Größen zu kaufen und eignen sich super zum Verzieren.
Genau wie diese Spardose:

Dino Spardose.jpg

Wenn man Rundungen umkleben möchte, sollte man darauf achten, eine gerade Dose zu nehmen. Dann gibt es nicht so viele Probleme, dass es gerade wird. Sollte doch etwas nicht ganz so sauber sein, könnt ihr einen schmalen Streifen anderes Designerpapier (ich habe hier ebenfalls das Dinopapier genommen) an die obere und untere Kante kleben. Noch einen kleinen Anhänger dran und natürlich mit ein bisschen Taschengeld füllen. Schon ist ein tolles Geschenk fertig.

Dino Tutenschachtel.jpg

Egal ob Süßigkeiten, Gutschein, kleine Geschenke oder auch Geld passen in diese tollen Taschen. Man kann sie in verschiedenen Größen anfertigen und machen schon Freude, wenn man sie in den Händen hält.
Bei der großen Tüte habe ich eine Lasche drangeklebt um sie richtit verschließen zu können.
Im Inneren verbirgt sich ein Magnet und so fällt auch Nichts so schnell raus.
Die kleine Tüte wird einfach mit einem Band verschlossen. Als Anhänger hat sie einfach einen Dino bekommen.

Dino quadratische Schachtel.jpg

Zum Schluss nochmal eine Box aus Papier. Die habe ich mit Designerpapier ringsum beklebt und mit jeder Menge Dinos verziert. Sozusagen ein ganzer Dino-Park auf dem Cover.

Dino Serie Alles.jpg

Alle diese Projekte können natürlich auch mit Namen personalisiert werden ihr könnt sie bei mir im Laden in Auftrag geben.
Ich hoffe die Dino-Serie gefällt euch. Ich bin mir sicher, das kleine Dino-Fans begeistert sein werden.

Jasmin - 10:33 @ stempeln - kreativ sein, Geldgeschenke, Geburtstag, Karten, Verpackungen, Geschenke | Kommentar hinzufügen

14.12.2018

Weihnachtswerkstatt #3

Die Explosionsbox war auch Teil des Weihnachtsworkshops, die Mädels durften sich natürlich die Motive aussuchen, aber mein Muster war passend zur Weihnachtswerkstatt bunt und ein bisschen kitschig. Aber hey, es ist schließlich Weihnachten …

Weihnachtswerkstatt2.jpegWeihnachtswerkstatt2b.jpeg

Darin war Platz für jede Menge Glückwünsche, für Gutscheine und wer wollte konnte noch einen Briefumschlag für Geld einkleben. In der Mitte ist noch Platz für Bonbons, Pralinen, Tütchen mit Plätzchen uvm.

Jasmin - 15:21 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

Farmhouse Christmas #1

Diese Produktreihe erinnert mich jedes Mal an das Lied “I´m driving home for christmas”. Es zeigt so die Vorfreude und die Gemütlichkeit und ich liebe, liebe, liebe dieses Set… Es heisst “Farmhouse Christmas” und findet ihr im Herbst/Winterkatalog auf Seite 13.

Farmhouse Christmas 10.jpeg

Als ich mit diesem Set anfing zu arbeiten, habe ich mir erstmal jede Menge Häuser, Autos und Bäume auf ein Blatt gestempelt und diese in Ruhe ausgemalt. Danach ausgestanzt und erst dann fing ich an die verschiedensten Dinge damit zu dekorieren. Wie zum Beispiel diese Kissenschachtel (JK S. 193). Einfach ein Reststück Designerpapier “Hüttenromantik” darumgewickelt, die  angemalten Stemeplabdrücke und noch ein süßer kleiner Gruß! Fertig. Wenn erstmal alles ausgemalt und zugeschnitten ist, geht das super schnell.

Jasmin - 14:59 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

Weihnachtshirsch #5

Die nächste Art der Verpackung ist auch sehr beliebt. Es ist eine Geschenkeschachtel in Form eines Rechteckes. Sie hat die Größe einer DIN Lag Karte und ist super für ausgedruckte oder selbstgeschriebene Gutscheine oder Konzerttickets.

Weihnachtshirsch13.jpeg
Ich habe auch noch die passende Karte dazu gemacht die man Innen dazulegen kann. Wieder habe ich das Designerpapier “Weihnachtszeit” genommen, dazu den Hirsch in Glitzerkarton ausgestanzt und das Wendeband in Merlotrot und Kupfer.

Hier noch weitere Muster die ich mit dem Stempelset “Farmhouse Christmas” und dem Designerpapier “Hüttenromantik” gemacht habe…

Farmhouse Christmas3.jpeg
Farmhouse Christmas4.jpeg

Jasmin - 14:33 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Karten, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

Weihnachtshirsch #4

Regelmäßig für Geschenke kommt bei mir das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten (JK S. 209) zum Einsatz…

Weihnachtshirsch12.jpeg
… wenn man dann noch so schönes Designerpapier hat wie das “Besondere Designerpapier Weihnachtszeit” (S. 29) ist die Tüte schon so gut wie fertig.
Man braucht fast nichts mehr zu tun, als ein schönes Schleifenband zu nehmen und noch schnell einen Anhänger mit zwei Kreisstanzen zu basteln.

Jasmin - 14:19 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen