Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


14.12.2018

Weihnachtshirsch #3

Das nächste Projekt ist ein Anhänger für an die Tür …

Weihnachtshirsch9.jpeg

Wozu ein Anhänger, den man an die Tür hängen kann? Ich finde die Idee toll, um zum Beispiel einen Nachbarn zu überraschen. Ein kleine Karte dazu ein selbstgemachter Likör, ein paar Plätzchen in der Tüte. Einfach jemanden Überraschen und heimlich an die Tür hängen.
Gesehen habe ich diese Idee auf YouTube bei ChicnScratch.

Jasmin - 11:54 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Karten, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

Weihnachtshirsch #2

Bei den nächsten drei Karten habe ich versucht es einfach zu halten…

Weihnachtshirsch4.jpegWeihnachtshirsch6.jpegWeihnachtshirsch7.jpeg

Zuerst habe ich die großen Hirsche mit “Espresso” ausgestanzt. Die Grundkarten sind bei allen drei aus “Savanne”. Karte Nr. 1 habe ich noch mit “Flüsterweiss” kombiniert und den Hintergrund mit der Glanzfarbe (S. 38) besprenkelt. Dazu habe ich mir einfach ein bisschen der Farbe auf einen Acrylblock gegeben und sie mit dem Pinsel abgestreift. Dadurch sind viele kleine Farbspritzer auf dem Papier gelandet. Dann nur noch mit Schneeflocken aus dem Glitzerkarton verziert. Der Gruß ist übrigens aus dem Set “Flockenfantasie”.
Bei Karte 2 und 3 habe ich den Hintergrund mit dem Wort “Advent” aus dem Set “Besinnlicher Advent” (S.29) bestempelt. Bei Karte 3 habe ich den Rest Glanzfarbe der auf dem Acrylblock noch war einfach über die Karte gezogen. Sozusagen auf der Karte abgestreift.  Bei Karte 2 habe ich ein Stück Savanne zerrissen und sie mit der Tiefen-Prägeform “Wellpapier” durch die Big Shot gekurbelt. Das gibt auch nochmal einen schönen 3D Effekt.
Dekoriert habe ich noch mit Pailetten und kleinen Blüten.

Jasmin - 10:37 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

Weihnachtshirsch #1

Ein absolutes Highlight für mich, aber auch mit Abstand das von meinen Stammtischmädels und Workshopgästen ist bzw. war das Set “Weihnachtshirsch”  (S. 9) in Kombi mit dem Designerpapier “Weihnachtszeit” (S.29) oder “Hüttenromantik” (S. 13)
Wir waren alle sehr begeistert und es sind so tolle Projekte entstanden.

Weihnachtshirsch1.jpegWeihnachtshirsch11.jpeg

In jedem Jahr mache ich diese kleinen Tüten, die sehr beliebt sind. Man kann es so vielseitig nutzen. Ob Geldgeschenk, Gutschein oder aber kleine Aufmerksamkeiten.
Die Tüte wird komplett aus dem Designerpapier gefalzt und geklebt. Für die Karte habe ich noch zusätzlich “Vanille pur” als Grundkarte gewählt.

Jasmin - 10:15 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Karten, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

18.11.2018

Froher Lichterschein #3

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft!

Leuchtende Weihnachten7.jpegLeuchtende Weihnachten8.jpeg
Die kleine Tasche ist nicht größer als 11 x 12 cm. Ich habe sie aus dem Designerpapier “Froher Lichterschein” gefalzt. Der Kranz als Deko ist aus dem Stempelset “Leuchtende Weihachten”, darauf habe ich den “Frohe Weihnachten”-Stempel aus dem Adventsgruß gestempelt und mit Dimensionals auf die Tasche geklebt. Passend dazu habe ich eine kleine Karte gemacht. Die Grundkarte ist “Glutrot”. Den “Frohe Weihnachten”-Spruch habe ich ganz einfach mit der Schere ausgeschnitten. Die Tasche ist super für einen selbstgeschriebenen Gutschein, für ein Geldgeschenk, für ein paar schöne Pralinen.
Das wird auch ein Projekt für meinen Weihnachtsworkshop am 1.12. sein.

Jasmin - 15:30 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Workshops, Karten, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

15.11.2018

Froher Lichterschein #1

Das Designerpapier “Froher Lichterschein” ist wie bereits erwähnt sehr vielseitig.

Leuchtende Weihnachten.jpeg

Als Grundkarte habe “Vanille pur” genommen. Diesmal im DIN Lang Format. Unterlegt ist das Designerpapier mit dem Metallic-Folienpapier in Gold auf Seite 192 im Jahreskatalog. Das Banner für die Weihnachtsgrüße habe ich aus dem Thinlits Formenset “Zum Mitnehmen” genommen (Herbst/Winterkatalog Seite 50), der Stempel ist aus dem Set “Klitzekleine Grüße” aus dem Jahreskatalog Seite 46.

Jasmin - 09:05 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen