Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


18.09.2017

Produktreihe Pick a Pumpkin #1 und Bericht zum Workshop am 16.09.17

Es bleibt herbstlich, auch wenn es mir schon in den Finger juckt, euch die neuen Weihnachtssets zu zeigen. Aber wenn wir jetzt schon mit Weihnachten anfangen, haben wir am eigentlichen Weihnachtstag überhaupt keine Luster mehr drauf, weil wir totatl übersättigt sind… Übersättigt von Weihnachten??? Okay, darüber könnte man jetzt diskutieren ….
Das Set in dieser Woche ist nicht nur ein Stempelset, nein, es ist gleich ein Produktpaket. Das heißt zu den Stempeln bekommt ihr noch die passendne Thinlits Formen für die Big Shot.
Das Set heißt “Pick a Pumpkin” - frei übersetzen würde ich das ganze mal mit “Such dir einen Kürbis aus!” Und davon sind genug im Set. Es ist im Herbst-/Winterkatalog auf Seite 51.

Pick a Pumpkin Karte rot.jpg

Das erste Projekt ist eine Karte zum Geburtsatg. Diesmal ist sie quadratisch. Die eigentliche Karte ist aus espressofarbenem Farbkarton. Ihr findet übrigens alle Farben auf den Seiten 184 - 185 im Jahreskatalog.
Dann habe ich Aquarellpapier genommen und mithilfe der Stempelkissen chilli und terrakotta, Wasser und einen kleinen Streifen Folie ist der Hintergrund zustande gekommen. Wer Näheres erfahren will, kann gerne mal zum Stammtisch kommen, dann können wir das ganze gerne zusammen ausprobieren.
Dekoriert habe ich das ganze natürlich mit dem Hauptset “Pick a Pumpkin” außerdem habe ich noch dekoriert mit “Akzente aus der Natur” (JK S. 196 oder H/W Katalog S.49), das sind süße kleine Holz Blätter, den filigranen Kürbis mit den Thinlits Formen “Erntedank” und mit “Garn Metallic-Flair” in Gold. Der Stempel “Heute ist dein Tag” ist aus dem Stempelset “Alles Liebe, Geburtstagskind!” … wen wundert es eigentlich noch … im Jahreskatalog S. 77.

Ich bin euch noch einen Bericht über den letzten Workshop am 16.09.17 schuldig.
Es haben sich wieder einige Mädels zusammengefunden, die pünktlich um 19 Uhr bei mir eintrafen. Das Thema diesmal war natürlich Herbst und ich habe es jedem Selbst überlassen, die Muster aus dem Designerpapier zu wählen. Hier meine Beispiele:

Workshop 16.09.17 Muster.jpg

Bei mir muss keiner nach meinen Mustern arbeiten. So entstehen wo viele verschiedene Projekte, das finde ich immer wieder faszinierend. Die Vorgabe bleibt gleich und totzdem ist jedes ein Unikat und anders. Und hier die Ergebnisse der Mädels:

Workshop 16.09.17 Ergebnisse 1.jpg

Jasmin - 08:30 @ stempeln - kreativ sein, Geldgeschenke, Geburtstag, Workshops, Karten, Verpackungen, Geschenke, Herbst | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.