Jasmin Klimanietz
Unabhängige Stampin´up! Demonstratorin

 


14.12.2018

Farmhouse Christmas #2

Wie schon beschrieben hatte ich ja die ausgemalten, ausgeschnittenen Teile schon fertig, deshalb waren auch die nächsten beiden Karten schnell fertig…

Farmhouse Christmas1.jpegFarmhouse Christmas2.jpeg

Ist dieser Gartenzaun nicht absolut klasse?
Auf der zweiten Karte habe ich nocheinmal mit der Tiefen-Prägeform “Wellpapier” gearbeitet. Der Spruch ist aus dem Stempelset “Flockenfantasie” (S. 39)

Jasmin - 15:03 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

Farmhouse Christmas #1

Diese Produktreihe erinnert mich jedes Mal an das Lied “I´m driving home for christmas”. Es zeigt so die Vorfreude und die Gemütlichkeit und ich liebe, liebe, liebe dieses Set… Es heisst “Farmhouse Christmas” und findet ihr im Herbst/Winterkatalog auf Seite 13.

Farmhouse Christmas 10.jpeg

Als ich mit diesem Set anfing zu arbeiten, habe ich mir erstmal jede Menge Häuser, Autos und Bäume auf ein Blatt gestempelt und diese in Ruhe ausgemalt. Danach ausgestanzt und erst dann fing ich an die verschiedensten Dinge damit zu dekorieren. Wie zum Beispiel diese Kissenschachtel (JK S. 193). Einfach ein Reststück Designerpapier “Hüttenromantik” darumgewickelt, die  angemalten Stemeplabdrücke und noch ein süßer kleiner Gruß! Fertig. Wenn erstmal alles ausgemalt und zugeschnitten ist, geht das super schnell.

Jasmin - 14:59 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

Weihnachtshirsch #6

Die nächste Karte habe ich früher schon im Kindergarten gemacht. Eine Neuauflage habe ich bei Tanja Troglauer auf ihrem YouTube Kanal gesehen.

Weihnachtshirsch14a.jpegWeihnachtshirsch14.jpeg

In die Mitte stellt man ein Teelicht. Besser ein Elektrisches, es wäre schade um die schöne Karte. Verziert habe ich wieder mit den Designerpapier “Weihnachtszeit” und den Hirschen im Glitzerpapier. Innen habe ich die Thinlits From “Schneezauber” genommen. Das tolle an dieser Stanze ist, dass es nur eine Stanze ist, aber viele kleine Schneeflocken das Ergebnis ist. Also nur einmal durchkurbeln. Die Kreise innen habe ich mit dem 2 1/4 Lochstanzer ausgeschnitten und mit Pergamentpapier hinterlegt.

Jasmin - 14:49 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Karten, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

Weihnachtshirsch #5

Die nächste Art der Verpackung ist auch sehr beliebt. Es ist eine Geschenkeschachtel in Form eines Rechteckes. Sie hat die Größe einer DIN Lag Karte und ist super für ausgedruckte oder selbstgeschriebene Gutscheine oder Konzerttickets.

Weihnachtshirsch13.jpeg
Ich habe auch noch die passende Karte dazu gemacht die man Innen dazulegen kann. Wieder habe ich das Designerpapier “Weihnachtszeit” genommen, dazu den Hirsch in Glitzerkarton ausgestanzt und das Wendeband in Merlotrot und Kupfer.

Hier noch weitere Muster die ich mit dem Stempelset “Farmhouse Christmas” und dem Designerpapier “Hüttenromantik” gemacht habe…

Farmhouse Christmas3.jpeg
Farmhouse Christmas4.jpeg

Jasmin - 14:33 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Karten, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen

Weihnachtshirsch #4

Regelmäßig für Geschenke kommt bei mir das Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten (JK S. 209) zum Einsatz…

Weihnachtshirsch12.jpeg
… wenn man dann noch so schönes Designerpapier hat wie das “Besondere Designerpapier Weihnachtszeit” (S. 29) ist die Tüte schon so gut wie fertig.
Man braucht fast nichts mehr zu tun, als ein schönes Schleifenband zu nehmen und noch schnell einen Anhänger mit zwei Kreisstanzen zu basteln.

Jasmin - 14:19 @ stempeln - kreativ sein, Weihnachten, Geldgeschenke, Verpackungen, Geschenke, Stampin´up Herbst/Winterkatalog | Kommentar hinzufügen